Press "Enter" to skip to content

Neil Lennon, der Chef von Celtic, überbringt Kieran Tierney eine Nachricht vor dem Transfer von 25 Millionen Pfund

ARSENAL will Kieran Tierney, Linksverteidiger von Celtic, heute vor Ablauf des Transferfensters mit 25 Millionen Pfund unter Vertrag nehmen, aber Hoops-Chef Neil Lennon wollte sich nicht entmutigen lassen.

Tierney wird voraussichtlich heute Morgen in die Emirate ziehen, nachdem er am Mittwoch aus Schottland angereist ist.

Der Verteidiger spielte am Mittwochabend bei Celtics 1: 1-Unentschieden gegen Cluj keine Rolle – freilich verletzungsbedingt. Berichten zufolge war er auf dem Weg nach London.

Arsenal und Celtic waren in ein Tauziehen um die Bewertung des Linksverteidigers verwickelt, wobei berichtet wurde, dass die schottische Mannschaft die gesamte Gebühr von 25 Millionen Pfund im Voraus haben wollte.

Aufgrund der Haushaltsbeschränkungen der Gunners glaubte man jedoch, dass sie versuchen würden, in einer Reihe von Raten zu zahlen.

Am Mittwoch gab es Berichte, dass die beiden Seiten einen Deal vereinbart hatten, da nur noch knapp 24 Stunden Zeit für den Transfer verblieben waren.

Lennon bestand darauf, dass er vom Club nicht darüber informiert worden war, dass ein Deal bestätigt worden war, deutete jedoch an, dass er damit rechnete, dass dieser heute abgeschlossen werden würde.

"Ich nicht, nein", sagte er, als er gefragt wurde, ob es unterwegs ein Update gegeben habe.

"Wie ich in den letzten Tagen bereits sagte, würde es mich nicht überraschen.

„Diese Dinge nehmen normalerweise ihren Lauf.

"Wir müssen warten. Ich habe überhaupt keine Bestätigung dafür erhalten.

Es wird erwartet, dass Celtic Brentfords Linksverteidiger Rico Henry als Ersatz für Tierney für einen Deal im Wert von 7 Millionen Pfund verpflichtet.

Und Lennon erklärte, er wolle den Rest des Geldes, das der 22-jährige Tierney erhalten habe, in das Team reinvestieren.

"Es gibt einige Bereiche, in denen wir das Ja verbessern möchten", fuhr er fort.

"Wenn dies der Fall ist, geht er mit allen besten Wünschen. Er ist ein großartiger Spieler und er wird für uns ein großer Verlust sein.

„Es zeigt die Arbeit, die die Leute im Club geleistet haben, ob Brenda, Ronny oder die Academy, um so ein großartiges Talent hervorzubringen.

"Er ist einfach so ein guter Spieler. Er ist ein herausragendes Talent und ein großartiger Junge. "

Be First to Comment

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *