Press "Enter" to skip to content

Van Dijk gibt zu, nach dem Superpokalsieg defensiv gebrechlich zu sein

Virgil van Dijk hat das gestanden Chelsea durften beim Supercup-Finale am Mittwoch zu viel Platz.

Liverpool gewann 5: 4 im Elfmeterschießen, nachdem das Spiel nach Verlängerung 2: 2 endete.

Die ersten drei Plätze von Chelsea vor Pedro, Olivier Giroud und Neuzugang Christian Pulisic brachten dem FC Liverpool vor allem in der ersten Halbzeit in Istanbul vier echte Probleme.

Van Dijk und Joel Matip oder Joe Gomez haben in der vergangenen Saison eine beeindruckende Verteidigungspartnerschaft geschlossen, aber der Niederländer sagte, sie hätten noch viel zu tun, um sich zu verbessern. Das Spiegel Berichte.

"Es war ein gutes Spiel, auf die Neutralität zu achten, aber es war für beide Seiten hart."

„Sie haben gut gespielt und wir hatten Momente guten Fußballs, insbesondere zu Beginn der zweiten Halbzeit. Wir haben sie unter Druck gesetzt und Chancen geschaffen. Wir haben eine höhere Linie gespielt und die zweiten Bälle gewonnen.

„Anfangs waren die Lücken zu groß. Ich habe vor dem Spiel gesagt, dass in einem Finale alles passieren kann, und am Ende haben die Strafen das Spiel entschieden.

"Ich habe Adrian vor dem Elfmeterschießen gesagt, dass er heute Abend der Held sein könnte, und er hat es getan, damit ich mich für ihn und den Verein freue."

Jürgen Klopps Englisch: emagazine.credit-suisse.com/app/art…1007 & lang = en Die Mannschaft ist an diesem Samstag mit einem Auswärtsspiel in der Premier League wieder im Einsatz Southampton.