Press "Enter" to skip to content

Molly-Mae Hague von Love Island landet dank eines PrettyLittleThing-Deals im Wert von 500.000 GBP auf dem Times Square

Molly-Mae Hague von Love Island fühlt sich ziemlich ausgelassen, nachdem sie sich auf einer Werbetafel auf dem berühmten New Yorker Times Square entdeckt hat.

Das Gesicht der 20-Jährigen tauchte am Sonntag dank ihrer Modelkampagne mit der Bekleidungsmarke PrettyLittleThing im Wert von 500.000 GBP in einer Anzeige im Zentrum von NYC auf.

Und natürlich ist Molly ziemlich zufrieden mit sich.

Molly posiert vor der großen Werbung – sie trägt nicht weniger einen PLT-Pullover – und lächelt stolz auf ihrem neuesten Instagram-Foto.

Die Überschrift lautet: „Das bin ich…. auf einer Plakatwand… auf dem Times Square… @prettylittlething. "

Die Influencerin fügte in ihren Geschichten hinzu: "Wir konnten es buchstäblich nicht glauben."

Molly wurde von ihren Kollegen auf Love Island beglückwünscht, darunter auch Bestie Maura Higgins, die sagte: "Buchstäblich Wahnsinn", während Anna Vakili mehrere Emojis für Lobeshände und Herzaugen postete.

Der frühere Love Island-Star Gabby Allen rief einfach aus: "Omg Mol."

Wenn Sie sich auf einer Plakatwand am Times Square wiederfinden, gibt es nur einen richtigen Weg, um zu feiern, nämlich sich eine neue Christian Dior-Tasche zu gönnen, genau das, was Molly getan hat.

"Nach dem heutigen Tag kommst du mit mir", beschriftete Molly den Clip, in dem sie den Designer-Geldbeutel ansah.

Im August stellte sich heraus, dass Molly einen lukrativen Vertrag mit der beliebten Modemarke für coole 500.000 Pfund unterschrieben hatte.

Molly kündigte ihre neue Kollektion bei PLT an und erklärte gegenüber Metro.co.uk: „Als ich herauskam, wollten viele Marken mit mir zusammenarbeiten und mich als Botschafter haben. Deshalb denke ich, dass ich mich für PLT entschieden habe war einfach der organischste Schachzug.

"Ich habe mit ihnen gearbeitet, bevor ich lange in der Show war, und ich denke, sie hatten wirklich meinen Rücken, seitdem ich keine Anhänger mehr hatte."

"PLT hat mich kontaktiert, als ich 15.000 Jahre alt war und sagte:" Möchten Sie ein paar Sachen mit nach Ibiza nehmen? ", Und ich erinnere mich, dass ich so glücklich war."

Sie fügte hinzu: "Der Übergang von dieser Zeit zu dieser Zeit, um meine eigene Sammlung zu haben, ist einfach absolut verrückt."

Später ergaben sich Berichte, dass PrettyLittleThing aufgrund des Vertrags mit Molly-Mae die Zusammenarbeit mit anderen Love Island-Stars verboten hatte, was jedoch abgelehnt wurde.