Press "Enter" to skip to content

Hast du das Hindshite-Virus? Es macht dich krank …

Das Konzept eines goldenen Zeitalters ist nicht neu. Da einige in jeder Generation älter werden, sehen sie die Ära, als sie jung waren, weitaus besser als die Gegenwart. Es ist ein zeitloses Konzept, das anscheinend mit unglaublicher Überzeugung gehalten wird, obwohl es nicht bewiesen ist, dass es wahr ist. Wir sehen dies die ganze Zeit in der Brexit-Debatte.

Das Alter soll Weisheit vermitteln, nicht dich zu einem blinzelnden, schreienden Fanatiker machen, der über den Dunkerque-Geist redet, während er einen in China hergestellten Union Jack-Plastikhut trägt.

Während diese spezielle Art von Englisch häufig der größte Treiber der Pro-Brexit-Haltung zu sein scheint, ist es auch im Fußball präsent. Es gibt immer Fans, die das Gefühl haben, dass das Spiel in der Vergangenheit besser war, wann immer das auch sein mag. Dies kann nicht bewiesen werden, aber egal.

Es gibt aber auch eine Kehrseite dieser besonderen Kulturmünze, die genauso verblendet ist, aber nicht so höhnisch ist wie diejenigen, die Nostalgie mit Wissen verwechseln. Und das ist die Idee, dass alles Moderne immer der Vergangenheit überlegen ist. Als ich nach einem Begriff gefragt habe, um dies im Fußball zu definieren, kam Daniel Storey auf das typisch brillante „Hindshite“. Perfekt.

Für diejenigen, die mit Hinterlist infiziert sind, ist der heute gespielte Spitzenfußball einfach immer von besserer Qualität als jemals zuvor. Zwar hat nicht jeder das Hindshite-Virus, aber viel zu tun. Dies war vor der Gründung der Premier League wirklich nicht der Fall. Das liegt daran, dass es sich um ein Virus handelt, das die Premier League erfunden oder zumindest in eine Philosophie umgesetzt hat, um ihre Marke besser zu verkaufen und ihr Finanzmodell aufrechtzuerhalten.

Jeder, der nicht die schlechteste Sicht auf die Premier League hat, wird von denen verurteilt, die es als Dinosaurier tun. Der Begriff wird als Symbol für die angesagte Moderne eines Einzelnen verwendet. Er wird von der Premier League und anderen Interessengruppen als Teil ihrer Marketing-Propaganda verwendet und von den Clubs verwendet, um die Preise zu rechtfertigen, die sie für alles von Tickets bis Tee verlangen.

Der Untertext der Premier League lautet immer: „Dies ist der beste Fußball, den es je gab. Erzähl es allen. Stelle nichts in Frage. Zahlen Sie weiter. "

Aber genau so blind und geblinzelt wie diejenigen, die von der goldenen Zeitaltertäuschung abhängig sind, kann dies objektiv nicht bewiesen werden. Versuchen Sie jedoch, diese Tatsache mit jemandem zu argumentieren, der tief von der Premier League-Hinterwelt Kool-Aid getrunken hat, und Sie ärgern sie bald. Natürlich ist moderner Fußball besser, behaupten sie. Aber sie können es nicht beweisen. Weil es nicht bewiesen werden kann. Fußball ist subjektiv und die Begriffe, mit denen wir ihn beschreiben, sind rutschig.

Was bedeutet in diesem Zusammenhang "besser"? Was bedeutet "Qualität"? Beziehen sich diese auf Spaß oder Unterhaltung? Dies ist, wo die Dinge klebrig werden. Es ist jetzt viel schneller, sagen sie, als wäre dies eine eindeutig gute Sache. Aber wenn ich frage, warum schneller besser oder unterhaltsamer ist, fällt es mir schwer, das zu sagen. Es wird eher als angeborene Wahrheit akzeptiert, dass langsamer aus irgendeinem Grund schlechter ist.

Die Spieler sind fitter, argumentieren sie. Schlägt mehr fit weniger fit? Wieder frage ich mich, wie dies zur Qualität der Unterhaltung beiträgt. Ich bin gekommen, um im kalten Regen und Schnee zu stehen, um Fußball zu schauen, nicht um Leichtathletik. Ich war wegen des Dramas und der Aufregung gekommen, und am allermeisten bin ich nur aufgetaucht, um nur dort zu sein. Ich bin nicht gekommen, um jemanden bei einem 10-km-Lauf zu sehen.

Spieler sind geschickter, wurde mir gesagt. Aber sind sie wirklich? Und alle von ihnen? Wie messen Sie Geschicklichkeit? Was für ein Lineal benutzt du? Was ist der Skill-Algorithmus? Diese Dinge gibt es nicht.

Und so geht es.

Argumente für den Primat der Moderne basieren ebenso wie Argumente für den Primat der Vergangenheit auf subjektiven Begriffen, nicht auf harten Fakten. Das liegt daran, dass Hindshite nur die Propaganda der besten Liga der Welt der Premier League ist, um den Infizierten das Gefühl zu geben, überlegen zu sein, sie als modern und am wichtigsten zu fühlen und ihr Wirtschaftsmodell nicht in Frage zu stellen. Warum würden Sie nicht gerne bezahlen, um den besten Fußball zu sehen, den es jemals im Fernsehen gab? Und du willst nicht wie die dummen Leute sein, die sagen, dass es nicht das Beste für dich ist? Also halt die Klappe, sei ein guter kleiner Verbraucher und werde angenehm taub.

Die Wahrheit ist natürlich, dass es ein paar gute Spiele, ein paar schlechte Spiele und eine Menge „Oh, es war in Ordnung“ -Spiele zu jeder Zeit und auf jedem Level gibt. Noch verwirrender ist, dass manchmal Geschicklichkeit und Talent keine Garantie für Unterhaltung bieten und manchmal mangelnde Geschicklichkeit und Talent. Wir haben alle gesehen, wie großartige Spieler wie ein Betrunkener gespielt haben, und wir haben alle gesehen, wie ein 25-Yard-Volleyschuss betrunken war. Solche Tatsachen sind Teil der Ornery Soul des Fußballs.

Aber natürlich ist Hindshite die DNA der Premier League. Es wird als "Premier" bezeichnet, da es sich bei seiner Erstellung um ein neues Premium-Produkt handelte, das den zusätzlichen Aufwand wert ist, um zu rechtfertigen, dass die Leute für das erstmalige Anschauen im Fernsehen zum Bezahlen aufgefordert werden. So ging es mit der alten First Division und der Premier League und 'The Premier League Era' weiter: ein in sich geschlossenes, selbstaggrandisierendes Konzept, das eine eigene Jahr-Null hat und jetzt, ohne guten Grund, wirklich angewendet wird als endgültig.

„… In der Premier League-Ära“ ist eine ausreichend verbreitete Statistik, bietet jedoch nicht mehr als die Definition von Vereins- oder Spielerstatistiken gegen Sponsoring-Epochen. Aber niemand würde sagen, "er war Manchester Uniteds Torschützenkönig in der Sharp-Ära", oder? Überlegen Sie, wie seltsam es klingen würde, wenn ein Spieler „der beste Torschütze in den letzten 27 Jahren“ wäre. Dies bedeutet natürlich, dass „… in der Premier League-Ära“ in diesem Jahr tatsächlich gilt. Dies ist ein Symptom des Virus.

Ich bin der Meinung, dass wir sowohl in der Politik als auch in der Premier League ein extremes Wirtschaftsmodell hatten, das durch kulturelle Bekanntheit und unablässige Propaganda normalisiert wurde und unser Leben sowohl physisch als auch psychisch ruiniert.

Denn in Wahrheit sind wir ein zutiefst unglückliches Land, das 71,5 Millionen Rezepte für Antidepressiva pro Jahr verschlingt, riesige Mengen illegaler Betäubungsmittel aufwirbelt, dabei viel trinkt und sich in eine Typ-2-Diabetes-Krise stürzt, die den NHS 14 Milliarden GBP pro Jahr kostet steigend. Glückliche, zufriedene Menschen, die das Gefühl haben, in einer unterstützenden und fairen Gesellschaft zu leben, verhalten sich nicht so destruktiv. Aber so viele von uns tun es.

Wir können also sehen, dass die Dinge uns krank machen und der Fussball wie immer die Gesellschaft widerspiegelt. Das Hindshite-Virus macht uns krank. Es wurde von der Premier League in unsere Synapsen hochgeladen, um jede solche Perspektive anzugreifen und zu löschen, die nicht ihrer stalinistischen Neufassung der Geschichte und ihrer maoistischen Gewissheit entspricht, dass die Vergangenheit in einer ständigen Revolution von Nanosekunden von der Gegenwart abgewischt werden muss. Begriff Denken.

Werfen Sie also einen Blick in Ihr psychisches Dateiverzeichnis und löschen Sie es, wenn Sie den Premier League Hindshite-Virus finden. Dann können wir anfangen, die Liga so zu sehen, wie sie wirklich ist, und nicht, wie sie uns glauben machen will. Nur dann können wir anfangen, eine bessere, fairere, finanziell vernünftigere und wettbewerbsfähigere Liga namens First Division aufzubauen.

Johnnys neues Buch "Können wir unseren Fußball zurück haben?" Wie die Premier League den Fußball ruiniert und was wir dagegen tun können In einigen sehr undurchsichtigen Kategorien ist sie bereits auf Platz 1.