Press "Enter" to skip to content

Neymar "erleichtert", als der Richter zustimmt, die Ermittlungen wegen Vergewaltigung einzustellen

Eine Untersuchung der Vergewaltigungsvorwürfe gegen den brasilianischen Fußballer Neymar wurde eingestellt, nachdem die Staatsanwaltschaft den Mangel an Beweisen gegen ihn festgestellt hatte.

Die Polizei hatte zuvor den Fall fallen gelassenund übermittelte Einzelheiten einem Richter zur endgültigen Entscheidung.

Model Najila Trindade identifizierte sich in der Presse als Anklägerin und teilte der Polizei von Sao Paulo mit, dass Neymar sie im Mai in einem Pariser Hotel vergewaltigt habe.

Neymar bestritt die Anschuldigungen und behauptete, ihre Beziehungen seien einvernehmlich.

In einem Instagram-Post am Freitag sagte der Fußballer: „Dies wird aus vielen Gründen ein Kapitel sein, das in meinem Leben niemals vergessen wird. Das Wichtigste ist der‚ Schaden ', den ich, meine Familie und die Menschen angerichtet haben kenne mich wirklich.

"Wenn ich ehrlich bin, kann ich nicht sagen, dass ich glücklich und erleichtert bin. Diese Narbe wird mich daran erinnern, dass Menschen Gutes tun können, aber auch das Schlimmste.

"Es soll nicht nur für mich der Anfang sein, sondern für alle, die diese Art falscher Anschuldigungen erlitten haben, und vor allem für jede Frau, die wirklich Opfer dieser Tat ist."

Der Spieler ist derzeit in Frankreich, wo er für Paris Saint-Germain spielt.

Die Staatsanwaltschaft von Sao Paulo, Estefania Paulin, sagte, dass Frau Trindade keinen der von ihr behaupteten Beweise vorgelegt habe, darunter ein Video, das angeblich bewies, dass die Brasilianerin sie angegriffen habe.

Frau Paulin fügte hinzu: "Die Ermittlerin der Polizei hat sie gebeten, ihr Handy an einen Computer anzuschließen, damit sie das Video sehen kann, aber das wollte sie nicht. Sie weigerte sich auch, ihr Handy abzugeben und sagte später, es sei gestohlen worden. “

Die Staatsanwaltschaft sagte, Frau Trindade sei nur an ihrem Finger verletzt worden, und medizinische Berichte konnten nicht belegen, dass sie vergewaltigt worden war.

Neymar sagte gegen die Ansprüche im Juni aus.

Die Polizei in Sao Paulo ermittelt derzeit, ob Frau Trindade fälschlicherweise eine Vergewaltigung gemeldet hat, und wurde mehrmals zu den Vorwürfen befragt.

Neymar wird immer noch wegen Behauptungen untersucht, er habe ohne ihre Zustimmung Nachrichten zwischen ihm und Frau Trindade online gestellt – möglicherweise unter Verletzung ihrer Privatsphäre.

Der Fußballspieler sagt, dass die Bilder von seinem Presseteam gepostet wurden.

Be First to Comment

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *