Press "Enter" to skip to content

Amazon verkauft Benzin für 30 Cent, um für Marvelous Mrs. Maisel zu werben, und die Polizei musste eingreifen

Die neueste Marketingkampagne von Amazon für die Prime Video-Serie Die wunderbare Frau Maisel Laut ABC 7-Reporter John Gregory ist die Polizei von Santa Monica nicht wie geplant vorgegangen und hat die Förderung von Benzin für 30 Cent pro Gallone vorübergehend eingestellt, da der Verkehr durch eifrige Kunden verzögert wurde. Die Aktion wurde wieder aufgenommen, und Amazon arbeitet jetzt mit der Stadt zusammen, um die Anzahl der Autos in der Warteschlange zu begrenzen, damit der Verkehr am Laufen bleibt.

Die absurd billige Gaswerbung war Teil des „Maisel Day“, einer Marketingkampagne von Amazon, um die Show (und ihre 20 Emmy-Nominierungen) im Vorfeld der Preisverleihung im nächsten Monat herauszustellen. Der Online-Einzelhändler ging eine Partnerschaft mit lokalen Unternehmen in Santa Monica ein, um die Preise für Benzin, Hotelzimmer, Kinokarten, Milchshakes und mehr auf das zu senken, was sie 1959 bei Beginn der Show gekostet hätten – daher das ultra-billige Benzin .

Die Polizei von Santa Monica setzt eine Amazon Prime-Aktion aus und bietet Benzin für 30 Cent pro Gallone an. Verkehrsprobleme sind das große Problem. Die Details werden um 11 Uhr auf ABC7 veröffentlicht. #maiselday pic.twitter.com/sJHQLcDUaK

Der Großteil des Benzins ist wieder in Betrieb, aber seien Sie darauf vorbereitet, im Verkehr zu warten, um es zu bekommen. #MaiselDay @ ABC7 pic.twitter.com/wosy0oR7s3

Leider scheint es für die Autofahrer von Santa Monica einfach zu verlockend zu sein, einen Tank mit 30 Cent pro Gallone zu füllen – die Polizei hat Verkehrswarnungen herausgegeben, die den Einheimischen raten, das Gebiet zu meiden, und die Beförderung anscheinend an einem bestimmten Punkt wegen eingestellt die Störung, die es verursachte, obwohl es seitdem wieder aufgenommen wurde. Vermutlich erzwangen einige der anderen in LA ansässigen Werbeaktionen für Maisel Day, wie 30-Cent-Hotdogs am legendären Hollywood-Stand Pink's und 51-Cent-Kinokarten im Bay Theatre, keine Beteiligung der Strafverfolgungsbehörden.

2019 trifft 1959. Sprechen Sie über wunderbar! Wie feiert ihr heute den #MaiselDay? #MrsMaisel pic.twitter.com/2OkUQztPCu

Es ist nicht das erste Mal, dass Amazon Preisangaben für die Sendung in den 1950er-Jahren anbietet. Das Unternehmen hat sich mit Carnegie Deli zusammengetan, um vor der Premiere der zweiten Staffel im vergangenen Winter in New York vergünstigte Sandwiches anzubieten. Diese Beförderung verlief jedoch weitaus reibungsloser – vermutlich, weil die Leute, die ein Delikatessengeschäft überfüllten, nicht so störend waren wie das versehentliche Herunterfahren einer ganzen Kreuzung voller Autos.

Update 15. August, 15:41 Uhr: Amazon hat seitdem die Promotion mit einer besser organisierten Linie für das reduzierte Benzin wieder aufgenommen.